RESILIENCE hilft Ihnen, Krebs mit einem starken Herzen zu überleben
RESILIENCEH2020

RESILIENCE: Ein von der Europäischen Kommission finanziertes Projekt mit dem Ziel, die Inzidenz der Herzinsuffizienz bei Krebsüberlebenden zu verringern

Krebsüberlebende haben ein hohes Risiko für kardiovaskuläre Komplikationen. Anthrazykline sind eine äußerst wirksame Behandlung gegen viele Krebsarten, aber sie können eine Schädigung des Herzens (Kardiotoxizität) hervorrufen, die zu chronischer herzinsuffizienz führt. RESILIENCE wird eine neuartige präventive Intervention (ferngesteuerte-ischämische Konditionierung) bei Patienten testen, bei denen das Risiko einer Anthrazyklin-induzierten Kardiotoxizität besteht. Darüber hinaus werden neue diagnostische Modalitäten verwendet, um die Anthrazyklin-induzierte Kardiotoxizität in ihren sehr frühen Stadien zu identifizieren. RESILIENCE setzt auf ein multidisziplinäres Konsortium mit aktiver Patientenbeteiligung.

NACHRICHTEN

adminresilience 25 de Mai de 2022

RESILIENCE clinical trial

Our RESILIENCE team has prepared this video in which we explain how the therapy is…

DIE HERAUSFORDERUNG:
Reduktion der Herzinsuffizienz bei Krebsüberlebenden

Dank der großen wissenschaftlichen und medizinischen Fortschritte nimmt die Prävalenz von Krebsüberlebenden in Europa zu. Krebsüberlebende sind jedoch einem hohen Risiko kardiovaskulärer Komplikationen ausgesetzt. Unter ihnen ist die Herzinsuffizienz besonders besorgniserregend. Es besteht ein dringender Bedarf, die Belastung bei Krebsüberlebenden zu verringern und ihre Lebensqualität zu verbessern.

DIE THERAPIE:
Ferngesteuerte-ischämische Konditionierung

Ferngesteuerte ischämische konditionierung (RIC) ist ein Phänomen durch das kurze, reversible Episoden von Okklusion und Reokklusion in einem organ (z. B. einem Arm) entfernte Organe widerstandsfähig gegen verletzungen machen.

Magnetresonanztomographie des Herzens

Die Magnetresonanztomographie des Herzens (kardiale Resonanztomographie, MRT) ist ein bildgebendes, strahlenfreies Verfahren, welche als Goldstandard für die Beurteilung der Herzanatomie, -funktion und sogar der Gewebezusammensetzung gilt.

SYNOPSIS DER
KLINISCHEN STUDIE

Multinationale, prospektive, doppelblinde, scheinkontrollierte, randomisierte, klinische proof-of-concept Phase 2 Studie zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit der ferngesteuerten-ischämischen Konditionierung (RIC) bei Patienten mit Non-Hodgkin-Lymphom (NHL), die Anthrazykline erhalten. Patienten, für die ≥5 Chemotherapiezyklen geplant sind, kommen für die Studienteilnahme in Frage.

WARUM NON-HODGKIN-LYMPHOM

Die Behandlung des Non-Hodgkin-Lymphoms (NHL) beinhaltet die Verwendung von Anthrazyklinen innerhalb einer homogenen Kombinationschemotherapie. NHL-Patienten sind besonders anfällig für Anthrazyklin-induzierte Herzinsuffizienz. NHL betrifft Frauen und Männer in ähnlicher Weise und ist daher ideal, um geschlechtsspezifische Unterschiede in der Kardiotoxizität zu untersuchen.

For Scientist

Read the most recent scientific advances in the field by RESILIENCE partners.

For General Public

Read the most recent newsletters, press releases, and other information about RESILIENCE in layperson´s language.

For Patients

Are you a patient participating in RESILIENCE? Here you will find useful information about the details of your participation, activities specifically designed for you. You will also be able to contact RESILIENCE researchers.

Partner

Logotipo Resilience

Are you a patient participating in RESILIENCE? Here you will find useful information about the details of your participation, activities specifically designed for you. You will also be able to contact RESILIENCE researchers.

In accordance with the provisions of Regulation (EU) 2016/679 on the protection of personal data of natural persons (GDPR), the personal information you have provided will be incorporated into the data processing systems of the Centro Nacional de Investigaciones Cardiovasculares Carlos III (F.S.P.) for the purpose of attending your registration application in the restricted area for patients participating in the RESILIENCE study. The legal basis for processing your personal data for this purpose is your explicit consent. Your personal data will not be disclosed to any recipients other than those to whom you authorise or when required by law to do so. You may exercise your rights of access, right to rectification, to object, to erasure, to restriction of processing, data portability and not to be subject to automated individual decision-making. To exercise these rights, as well as to obtain additional information about the processing of your personal data, you can consult the following link Terms and Conditions
Logotipo Resilience

Sind Sie ein Patient, der an RESILIENCE teilnimmt? Hier finden Sie nützliche Informationen zu den Einzelheiten Ihrer Teilnahme und speziell auf Sie zugeschnittene Aktivitäten. Sie können auch mit RESILIENCE-Forschern in Kontakt treten.

Verwenden Sie unser kurzes Formular, um uns zu kontaktieren. Unser Team wird Ihre Anfrage lesen und so schnell wie möglich antworten.